Neue Chefin des Kantonalen Sozialamtes

30.03.2017 - Medienmitteilung

Zurück zu Aktuell

Andrea Lübberstedt

Der Regierungsrat hat Andrea Lübberstedt auf den 1. Januar 2018 zur neuen Amtschefin des Kantonalen Sozialamts ernannt. Andrea Lübberstedt, derzeit Leiterin des Amtes für Soziales des Kantons St.­­­ Gallen, tritt die Nachfolge von Ruedi Hofstetter an, der in den Ruhestand geht.

Andrea Lübberstedt absolvierte an der Universität Zürich ein Studium der Psychologie, Psychopathologie und Kriminologie, das sie im Jahr 2004 erfolgreich abschloss. Nach dem Studienabschluss trat sie ins Amt für Soziales des Kantons St. Gallen ein, wo sie u.a. als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. 2008 wurde sie Leiterin Stabsdienste und 2010 zusätzlich Amtsleiter-Stellvertreterin dieses Amtes, auf Januar 2012 schliesslich zu dessen Amtsleiterin ernannt. 2011 schloss Andrea Lübberstedt an der ZHAW erfolgreich ein CAS «Betriebswirtschaft und Führungskompetenz in der öffentlichen Verwaltung» ab. Sie wird ihre Aufgabe als Amtschefin des Kantonalen Sozialamtes am 1. Januar 2018 antreten.

Der bisherige Amtsinhaber, Ruedi Hofstetter, beendet seine Tätigkeit als Chef des Kantonalen Sozialamtes Ende 2017. Ruedi Hofstetter tritt damit nach beinahe 15 Jahren Dienst als Amtschef in den Ruhestand.

(Medienmitteilung des Regierungsrates)

Zurück zu Aktuell