Adventsmarkt 2017 im Hardundgut Gartenbrockenhaus

11.10.2017 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Vom 11. November bis zum 23. Dezember 2017 laden soziale
Institutionen zum traditionellen Adventsmarkt ein.

Nostalgische Weihnachtsstimmung empfängt die Besucherinnen und Besucher des diesjährigen Adventsmarktes im Gartenbrockenhaus. Mit grossem Engagement werden die Produkte von den Mitarbeitenden der Institutionen hergestellt. Ob Weihnachtsschmuck, kreative und trendige Artikel aus Holz, Metall, Beton und Stoff oder kulinarische Präsente: Die Ausstellung bietet vielfältige Ideen für Geschenke und die festliche Dekoration in Haus und Garten.

Eröffnungswochenende mit Festprogramm

Das Eröffnungswochenende vom 11. und 12. November wartet mit einem besonderen Festprogramm für die ganze Familie auf. Märchenerzählungen, Basteln, Streichelzoo mit den Eseln der Stiftung Pigna sowie Drehorgelmusik sorgen für Unterhaltung. Zur Stärkung werden im Festzelt Speisen und Getränke angeboten.

Das Gartenbrockenhaus beteiligt sich darüber hinaus am Offenen Sonntag im Embrachertal vom 26. November 2017. Neben dem weihnachtlichen Sortiment wird kreative Adventsfloristik angeboten. Das gemütliche Adventscafé im Laden lädt zum Verweilen ein. Es steht ein Gratis-Busbetrieb zur Haltestelle „Hard und Gut“ zur Verfügung.
 

Über Hardundgut

Hardundgut ist ein marktorientiertes Dienstleistungs- und Produktionsunternehmen mit und für Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung. An rund 100 Arbeitsplätzen sind die Mitarbeitenden täglich für unsere Kunden im Einsatz: im Gartenbrockenhaus, in der Administration, Reinigung, Logistik, Industrie sowie in den Gartendienstleistungen.

In der Arbeitsintegration vermittelt Hardundgut Personal in die Privatwirtschaft. Den Mitarbeitenden eine Perspektive zur Eingliederung in den Wirtschaftsprozess zu ermöglichen, das ist das Ziel von Hardundgut.
 

Einladungsflyer Adventsmarkt 2017 im Hardundgut Gartenbrockenhaus

Zurück zu Mitteilungen