Hardoskop: 25-jähriges Jubiläum

27.09.2019 - Mitteilung

Zurück zu Mitteilungen

Jubiläumszahl 25 aus dem Atelier Hardoskop

Wir freuen uns sehr, dass wir dieses Jahr unser 25-jähriges Bestehen feiern dürfen! Vor 25 Jahren sind wir als Wohnheim aus der Klinik Hard in Embrach entstanden. Seitdem begleiten, stützen und betreuen wir Menschen mit einer psychischen Beeinträchtigung in den Lebensbereichen Arbeit, Wohnen und
Freizeit.

In den 25 Jahren haben wir uns:

  • gemeindenah dezentralisiert mit Wohngruppen in Embrach, Winterthur, Hochfelden und Freienstein, eine Tagesstätte in Embrach.
  • spezialisiert auf die Betreuung von Menschen mit und einem erhöhten Betreuungsbedarf, Betreuung von Menschen mit einer zusätzlichen Suchtproblematik, Rehabilitation von Erwachsenen, Begleitung von jungen Erwachsenen in ihrer Persönlichkeitsentwicklung.
  • und professionalisiert. Wir arbeiten mit gut ausgebildeten und motivierten
    Mitarbeitern und erfüllen mit unserem Qualitätsmanagementsystem die Vorgaben
    des Kantonalen Sozialamts und den Standard SODK Ost+.

In unserer Wohngruppe in Winterthur haben wir mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, den Besucherinnen und Besuchern der Tagesstätte, den Mitarbeitenden und mit dem
Hardoskop nahestehenden Personen unser Jubiläum mit ein paar gemütliche Stunden gefeiert. Es gab bei ngezwungenem Beisammensein ein Rückblick auf 25 Jahre Hardoskop, Spiel und Spass, Comedy, Musik, und verpflegt wurden wir mit einem leckeren Grillplausch von der Brühlgutstiftung. Lesen Sie dasf PDF für ein paar Eindrücke von den
Feierlichkeiten.

Zurück zu Mitteilungen