Betreuen, stützen & begleiten

Foto zeigt Bewohner und Betreuende am Esstisch ihrer Wohngruppe

Unter Betreuung verstehen wir eine umfassende Begleitung und Unterstützung im Alltag und in Krisensituationen.

Das Fördern von Fähigkeiten und die Mitbestimmung der Bewohnerinnen und Bewohner haben in unserer Arbeit einen hohen Stellenwert. Die Betreuung soll den individuellen Ansprüchen der psychisch beeinträchtigten Menschen entsprechen und auch die Bedürfnisse und Interessen der Mitbewohnerinnen und Mitbewohner in der Wohngruppe berücksichtigen.

Das Zusammenleben wird in Gruppengesprächen geregelt. In der Gruppenversammlung werden Arbeiten aufgeteilt, Aktivitäten geplant, Konflikte besprochen und Lösungen gesucht.

Hardoskop erwartet von den Bewohnerinnen und Bewohnern im Rahmen ihrer Möglichkeiten einen aktiven Beitrag zur Gemeinschaft.

Foto zeigt drei Personen im Gespräch im Garten einer Wohngruppe auf Stühlen sitzend

Foto zeigt eine Person beim Ping-Pong-Spielen in seiner Wohngruppe

Foto zeigt beratende Betreurin im Gespräch mit Atelierklientin am Tisch sitzend in der Tagesstätte

Foto zeigt Atelierklienten mit Betreuerin diskutierend in der Tagesstätte am Arbeitstisch sitzend