Wohnen, Arbeit & Freizeit

Foto zeigt drei Frauen, eine sitzend, zwei stehend bei der Essenszubereitung in ihrer Wohngruppe

Die Bewohnerinnen und Bewohner können im geschützten Rahmen der Wohngruppe ein Zuhause finden, in dem sie sich geborgen und wohl fühlen dürfen.

Der Aufenthalt kann als langfristiges Wohnen oder vorübergehend zur Rehabilitierung geplant werden.  Die Bewohnerinnen und Bewohner werden dabei unterstützt, in unserem Atelier, im Hardundgut oder an anderen externen Arbeitsplätzen einer Sinn gebenden Tätigkeit nachzugehen. So kann eine ganz persönliche Tagesstruktur aufgebaut werden.

Bei der Alltags- und Freizeitgestaltung bieten wir bei Bedarf eine aktive Begleitung an. Vielfältige Interessen können entdeckt werden und eine Balance zwischen Aktivität und Entspannung stellt sich ein.

Hardoskop bietet Lebensqualität und die Sicherheit, die es braucht, um neue Perspektiven zu finden.

Foto zeigt Atelierklientin beim etikettieren von Sirupflaschen in der Tagesstätte am Tisch sitzend

Foto zeigt Atelierklienten an der Arbeit an einem künstlerischen Holzobjekt in der Tagesstätte

Foto zeigt Betreuer und Bewohnerinnen einer Wohngruppe während ihrer Italienferien am Tisch mit Mehrblick sitzend

Foto zeigt zwei Personen beim Geschicklichkeitsspiel namens Wackelturm mit hölzernen Spielsteinen