Auf einen Blick

Wohngruppe Holder

Zielgruppe

Wir arbeiten für geistig beeinträchtige erwachsene Menschen mit tiefgreifenden Entwicklungssstörungen, vor allem in den Bereichen der Wahrnehmung und der Handlungskompetenz. Spezialisiert sind wir auf Menschen, die nur erschwert oder gar nicht sprechen lernen können.

Betreuungsziel

Den einzelnen Bewohnerinnnen und Bewohnern zu ermöglichen, sich in gesellschaftlichen und privaten Situationen sachgerecht und individuell verantwortlich zu verhalten, ist Ziel unserer Arbeit. Wir schaffen einen geschützten Rahmen und greifen auf ein breites Methodenspektrum zurück, das sich aus verschiedensten Bereichen der Kommunikation zusammensetzt. Hierzu gehören besonders die unterstützte und die gestützte Kommunikation sowie TEACCH, eine Methode zur Behandlung von Kommunikationsschwächen und zur pädagogischen Förderung der davon betroffenen Menschen. Ergänzt wird dies durch das Arbeiten nach dem Affolter-Modell, einer Therapiemethode, die den Menschen mit einer Wahrnehmungsstörung beim Lösen alltäglicher Probleme hilft. Wir bieten in allen Lebensbereichen eine kontinuierliche, strukturierte, stabile und dauerhafte Unterstützung an.

Unser Angebot

Wir haben ein unbefristetes Wohnangebot für Bewohnerinnen und Bewohnern, die dauerhaft in allen Lebenbereichen auf Hilfe angewiesen sind. Unsere Wohngruppe ist geschlossen geführt. Jeder Bewohner verfügt über ein Einzelzimmer. Die Gemeinschaftsräume, die Terrasse und der angrenzende Garten sind grosszügig gestaltet.

Teamleitung

NameMail Adresse 
Franziska Dold franziska.dold@wohnheimtilia.ch