Betreuen, fördern & begleiten

"Das ist mein Nest, meine Insel, mein Zuhause."

Wir betreuen und begleiten unsere Bewohnerinnen und Bewohner im Alltag und fördern sie gezielt.

In der Kommunikation werden Bewohnerinnen und Bewohner, die nur wenig oder gar nicht sprechen können, mit speziellen Hilfsmitteln und unterschiedlichen Methoden einbezogen.

Unser ausgebildetes Personal bringt viel Fachkompetenz in der Arbeit mit betreuungsintensiven und herausfordernden Menschen mit und verfügt über das nötige Know-how im Aggressions- und Krisenmanagement.

Der Gruppenalltag auf den Wohngruppen gestalten wir gemeinsam, alle tragen je nach Möglichkeiten dazu bei.

Foto zeigt einen Bewohner, der mit Betreuerin nonverbal via den PC kommuniziert

Bild zeigt Bewohner mit Betreuer unterwegs auf dem Zweirad