Öffentliche Sozialhilfe

In der Öffentlichen Sozialhilfe übernimmt das Kantonale Sozialamt verschiedene Aufgaben:

Die zuständige Abteilung unterstützt, instruiert und bildet die Sozialbehörden

  • persönlich (Beantworten von Telefon- und Mailanfragen)
  • mittels periodischen oder einzelfallbezogenen Mitteilungen
  • mittels Durchführung von Kursen und Informationsveranstaltungen 
  • sowie mittels Herausgabe eines Handbuchs zur Sozialhilfe im Kanton Zürich.

Weiter werden im Themenbereich Öffentliche Sozialhilfe folgende Aufgaben wahrgenommen:

  • Betreuung der Aufsichtstätigkeit des Bezirksrats,
  • Verkehr mit anderen Kantonen, dem Bund und dem Ausland,
  • Entscheide über die Anerkennung der staatlichen Kostenersatzpflicht gegenüber Zürcher Gemeinden oder Dritten
  • Festsetzung und Ausrichtung von Staatsbeiträgen an die wirtschaftliche Hilfe.
  • Entscheide über Zuständigkeitskonflikte im innerkantonalen Bereich und bei interkantonalen Verfahren.